-->

Friday, September 9, 2016

Jagger Holly - DJ Free Europe (Review & Stream)


! WOW ! WOW ! WOW !

REVIEW
So hin und wieder kommt ein Album das dich bereits beim ersten Song spüren lässt , das du allein den Sound schon liebst und einfach hoffst das der Rest der Tracks die Qualität hält und dich "mitnimmt". . Das kommt ja dann doch eher selten vor. Aber damit ihr mal wisst was ich meine ; ich hatte das Gefühl zB als ich die Demo und dann später das erste Album von Masked Intruder gehört habe oder zB bei den Lemonaids und den Hotlines . Wer an dieser stelle mit einem zufriedenen Grinsen weiss wovon ich spreche , der sollte JAGGER HOLLY unbedingt antesten. Wer nicht spätestens bei "Let´s go to the beach " mitwippt und bei "And Then She Kissed Me" nicht mindestens 20 Leuten den Link zum Stream geschickt hat.... der soll sich die Lederjacke ausziehen und bei Pop-Punk an Blink182 denken !!
Hier wurde einfach alles richtig gemacht und ganz allgemein nochmal gezeigt wie gut 3 Akkord Songs sein können. Grade auf solchen Pop-Punk-Alben nervt mich eigentlich wenn ein Akustik-Track drauf ist.Aber selbst der "International Love Song" geht perfekt ins Ohr.
Bin ja mal gespannt auf ein Review von Marky Fanatiko :D
Tja was soll ich noch sagen ? 10 von 10 Punkten. 

Fun Fact : Ich habe vor längerer Zeit mal eine Nachricht bekommen von jemanden der mir von einem Side-Projekt von Mitgliedern der Johnie 3 / Spastic Hearts erzählte und fragte ob ich(bzw RTTB-Records) interesse an einem Release hätte. Seitdem ich dieses Album gehört habe versuche ich diese Nachricht zu finden . Denn ich hoffe so sehr das ich da etwas verwechsle und mir nicht tatsächlich dieser Kracher durch die Lappen gegangen ist

No comments:

Post a Comment

The Infamous Middle Finger